Schulseelsorge am AGH ???


Es gehört Mut dazu, sich Hilfe zu holen…
…aber vielleicht finden wir gemeinsam neue Wege!

Anlässe für Beratung sind …

  • Unwohlfühlen in der Klasse bis hin zu Mobbing
  • Schwierigkeiten mit Freunden, Lehrern oder in der Familie
  • Unsicherheit und Selbstzweifel
  • Ängste und selbstschädigendes Verhalten bis hin zu Suizidgedanken
  • Krankheit oder Trauer über den Verlust von lieben Menschen
  • Chaos im Herz / Kopf

Was mir wichtig ist …

  • aufmerksam zuhören und Gesprächspartnerin sein
  • Sorgen ernst nehmen und gemeinsam nach neuen Wegen suchen
  • die Gespräche sind vertraulich
  • das Angebot ist unabhängig von Konfessions- und Religionszugehörigkeit

Wie können Schüler, Eltern oder Lehrer mit mir in Kontakt treten …

  • Schülerinnen und Schüler können mich im Schulhaus ansprechen oder einen Brief (mit Name und Tel. Nr.) in den Briefkasten in der Nähe des Sanizimmers (Zi. 121) werfen.
  • Montags und mittwochs bin ich gut in der 2. gr. Pause im Lehrerzimmer erreichbar!
  • Meine Mailadresse: agh-schulseelsorge(at)gmx.de
  • Es gibt ein „Schulseelsorge-Handy“, auf dem man mir eine Nachricht hinterlassen kann: Tel: 01577 0205993.

 Zu meiner Person:
Martina Horn
Seit 2004 bin ich Lehrerin am AGH für das Fach Evang. Religion. Neben meinem Abschluss als Pfarrerin, habe ich die Qualifikation der Praxiskompetenz in Transaktionsanalyse und mich zusätzlich im Bereich Schulseelsorge fortgebildet. Am AGH bin ich des Weiteren für die Organisation und Durchführung des Sozialprojekts (Vorbereitungs- und Praktikumsphase) in Klasse 9 zuständig.

(Info als PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.